Verband der Heimat- und Trachtenvereine Linz und Umgebung www.trachtler.at
  Aktivitäten > - Linzer Maibaum > MB-ab-1976 > Aufstellen  
 

Das Aufstellen des Linzer Maibaumes

Der Maibaum am Linzer Hauptplatz wird grundsätzlich mit der Hand aufgestellt, was auch der Österreichischen Maibaumtradition entspricht. Als Hilfswerkzeuge werden sogenannte "Spießer" und / oder "Schwoabln" - auch "Goaßn" genannt, verwendet. Die Holzwerkzeuge haben unterschiedliche Längen und werden durch die Linzer Vereine der jeweiligen Gastgemeinde zur Verfügung gestellt. 

   
Aufstellen mit Schwoabeln Aufstellen mit Spießer

Die Schwoabln sind durch Stricke miteinander verbunden. Diese beiden so miteinander verbundenen Hölzer werden zum Stützen und Heben verwendet. Relativ neu sind die Spiesser. Diese sind Einzeln zu verwenden und haben an einem Ende einen Eisendorn, teilweise durch Auffangeisen umgeben. Mit diesen wird der Baum "aufgespießt".



 
Top! Tradition heißt nicht Asche aufbewahren, sondern die Glut am glüh`n halten< Top!