Verband der Heimat- und Trachtenvereine Linz und Umgebung www.trachtler.at
  Referate > - Schuhplatteln > Verbandsplattler > Begriffsbestimmungen  
 

Begriffsbestimmungen für das Schuhplatteln

 

 Arme hochwinkeln

 
Die Hände vor die Stirn geben, dabei die Finger ausgestreckt und geschlossen halten, die Handflächen werden nach vorne gedreht

 


 Doppelschlag
 
Eine Folge von fünf (5) Schlägen auf die ersten 4/4 eines 2/4 Taktes (auf dem rechten Fuß stehend)
1/4 - Schenkelschlag rechts 2x
2/4 - Schenkelschlag links
3/4 - Sohlenschlag links vorne
4/4 - Schenkelschlag links
nach diesem wechselnd (auf dem linken Fuß stehend= 3/4 Fußschlag rechts innen
5/4 = 1/4; 6/4 = 2/4; 8/4 = 4/4;

 


 Doppelschlag hinten beginnend


Wie Doppeschlag jedoch 1/4 Kreuzschlag und Schenkelschlag rechts

 


 Flankenkreis

Die Plattler bilden einen Kreis, eine der Schultern (Flanke) ist zur Kreismitte gewendet

 


 Fünferschlag

1. Schenkelschlag rechts
2. Schenkelschlag links
3. Schenkelschlag rechts
4. Schenkelschlag link
5. wechselnd - Sohlenschlag vorne, Sohlenschlag hinten

 


 Fußschlag rechts außen

Rechte Hand schlägt auf die Aussenseite des vorne angebeugten rechten Fußes

 


 Fußschlag rechts innen

Rechte Hand schlägt auf die Innenseite des vorne angebeugten rechten Fußes

 


 Hochschlag

Rechte Hand schlägt auf die Innenseite des waagrecht vorgestreckten rechten Fußes

 


 Hochsprung

Folge von 3 Schlägen auf die 3/4 eines 3/4 Taktes:

1. Kreuzschlag
2. Knieschlag links
3. Hochschlag

 


 Knieschlag links auf rechts

Linke Hand schlägt auf den waagrecht vorgehobenen rechten Oberschenkel

 


 Knieschlag links

Linke Hand schlägt auf den waagrecht vorgehobenen linken Oberschenkel

 


 Knieschlag rechts

Rechte Hand schlägt auf den waagrecht vorgehobenen rechten Oberschenkel
 

 


 Kniesprung

Eine Fole von 3 Schlägen auf die 3/4 eines 3/4 Taktes:

1. Kreuzschlag
2. Knieschlag links
3. Knieschlag rechts

 


 Kreuzschlag links auf rechts

Linke Hand schlägt hinter dem Körper auf die nach hinten angebeugte Sohle des rechten Fußes

 


 Kreuzschlag rechts auf links

Rechte Hand schlägt hinter dem Körper auf die nach hinten angebeugte Sohle des linken Fußes

 


 Schenkelschlag links auf rechts

Linke Hand schlägt auf den rechten Oberschenkel

 


 Schenkelschlag links

Linke Hand schlägt auf den linken Oberschenkel

 


 Schenkelschlag rechts

Rechte Hand schlägt auf den rechten Oberschenkel

 


 Scherrensprung

Ein Knieschlag bei links, bei dem nicht nur der Oberschenkel, sondern das ganze Bein waagrecht vorgestreckt wird. Im folgt ein Hochschlag

 


 Sechserschlag


Folge von sechs Schlägen auf die 6/8 eines 3/4 Taktes:

1. - 5. Schlag: wie Fünferschlag
6. Schlag: Schenkelschlag links

 


 Sohlenschlag links vorne

Recht Hand schlägt auf die Sohle des vorn angebeugten linken Fußes

 


 Sohlenschlag rechts hinten

Recht Hand schlägt auf die Sohle des hinten angebeugten rechten Fußes

 


 Stirnkreis

Die Plattler bilden einen Kreis, Front (Stirn) zur Kreismitte

 


   
   

 



 
Top! Tradition heißt nicht Asche aufbewahren, sondern die Glut am glüh`n halten< Top!