Verband der Heimat- und Trachtenvereine Linz und Umgebung www.trachtler.at
  Neuigkeiten  
 

Verbandsjugend
 Neuigkeiten aus der Verbandsleitung

Rechenschaftsbericht vom Trachten- u. Brauchtumsverband Wels, Traun- und Hausruckviertel

28.02.2011
Neuigkeiten >>

Verbandsobmann Kons. Ludwig Metzger konnte Bgm. Dr. Peter Koits und Vizebgm. Anna Eisenrauch (Obfrau des Brauchtum-Zentrums Herminenhof sowie von der Pernauer Gmoa), LVB-Obmann Kons. Hans Baumann mit Gattin Gabi, sowie die Obmänner der Nachbarsverbände Innviertel (Franz Wiesenberger) und Linz und Umgebung (Kons. Günther Kreutler) sowie Abordnungen aus 13 angeschlossenen Vereinen  begrüssen. Nach den Standardberichten Schriftführer-Kassier-Kontrolle-Berichte der Vereins-Delegierten und vom Verbandsobmann erfolgte die Neuwahl, geleitet von Kons. Hans Baumann. Es gab eine Neuheit - Schriftführer Gerhard Steiner übernahm die wichtige Funktion für "Jugendangelegenheiten".

Wesentliche Aspekte waren 40 Jahre Welser Maibaum (für heuer läuft noch die Suche nach einer Spendergemeinde) und das Jahr der Freiwilligkeit (EU-Aktion 2011), Bgm. Koits sprach darüber und meinte, dass die Trachtler ein "Stück Verantwortung für die Gesellschaft" tragen, daß jeder Verein sei wichtig, ob mit 20, 200 oder 2.000 Mitgliedern. Grußworte sprachen die obgenannten Ehrengäste. Mit einer Einladung an alle Anwesenden zu Würstl und Getränken endete die 63. JHV mit dem "Hoamatland", musikalisch unterstützt durch Verbandsmusiker Günter Rössner.

Besondere Feste des Jahres 2011 im Welser Verband sind:

30.04.2011 - Maibaum für die Stadt Wels

21.05.2011 - 60 Jahre Trachtenverein Almröserl Wels

17./18.09.2011 - 80 Jahre Trachtenverein Alt Aschach

24.09.2011 - Offenes Singen und Tanzen in Lambach

 

Bericht: Kons. Ingo Günter Radhuber

 

 

 

 


Zurück



 
Top! Tradition heißt nicht Asche aufbewahren, sondern die Glut am glüh`n halten< Top!