Verband der Heimat- und Trachtenvereine Linz und Umgebung www.trachtler.at
  Neuigkeiten  
 

Verbandsjugend
 Neuigkeiten aus der Verbandsleitung

Informative Obmännertagung des Verbandes Linz

17.03.2011
Neuigkeiten >>

Themen waren das Maibaumbrauchtum am Linzer Hauptplatz mit Spende der Gemeinde Klaffer am Hiochficht und Vergabe der Maibaumwachen und der Maitänze (siehe Termine) sowie Ankündigung des händischen Maibaumumlegens durch die Linzer Vereine "Innviertler" und "Holzknecht". In weiterer Folge wurden die Verbandsstammtische für das Jahr 2012 vergeben (siehe Termine), jene von 2011 wurden bestätigt. Alle Vereine und die Verbandsleitung gaben ihre nächsten Veranstaltungen für 2011 und in der Vorschau auch für 2012 bekannt.

Eine besondere Neuheit ist der neue Name "Heimat und Trachtenvereine OÖ" mit neuem Logo (nachzusehen auf der Homepage www.landesverband-ooe.at für den Landesverband der Heimat- und Trachtenvereinigungen OÖ). Seit 01.03. gibt es eine hauptamtliche Mitarbeiterin - Frau Finni Schmid, die jeweils Dienstag und Mittwoch im LVB-Heim anwesend ist, günstiges Kopieren und Beratung für Veranstaltungen können von der ausgebildeten Eventmanagerin, ebenso wie Bücherverleih erwartet werden. Die Verbände und Vereine werden um Spenden ersucht, damit auch über den 31.12.2011 hinaus eine hauptamtliche Mitarbeiterin gewährleistet werden kann.

Die Jugend der Heimat- und Trachtenvereinigung OÖ, kurz JHTVOÖ veranstaltet am 22.10.2011 im VH BIndermichl einen Wettbewerb für Kinder-Jugendtanzgruppen, bei dem WISSEN & TANZ überprüft  werden. Das Forum Volkskultur plant für 13.08.2011 in Adlwang einen Weltrekordversuch mit dem Titel "5.000 Händ & Füaß", mindestens 1.300 Schuhplattler sollen den den "Linzer Bua" platteln.

Die Verbandsjugendleitung wird derzeit von VB-Obmann Kons. Günther Kreutler wahrgenommen. Ab 2012 werden Stefanie Wimmer und Michael Ablinger die Leitung innehaben. Gesucht wird ab 2012 ein VB-Kassierstellvertreter, der die Agenden von Alfred Läpple übernehmen soll. An der Kinderferialaktion vom 17./23.07.2011 in St. Agatha werden auch Jugendliche aus dem Verband Innviertel teilnehmen.

Bei den Auslandsaktivitäten wurden anfangs dieses Jahres mit dem südböhmischen Folkloreverband, der 10 Jahre besteht, Kontakte geknüpft, heuer wird am 11.06.2011 in Lomnice die schon über 20 Jahre bestehenden Kontakte mit der Folkloregruppe Javor Lomnice bei einer Veranstaltung vertieft. Es wird empfohlen, beim Volkstanzkurs des Verbandes am 15.04.2011 teilzunehmen, um die Möglichkeit zu erhalten, auch künftig bei Verbandsprojekten (nächstes Jahr - Ball in Prag, Eurofeest in Geel, Belgien) mitzuwirken. Die Region Waldviertel von der Volkskultur Niederösterreich arbeitet seit 2006 an Projekten mit, ähnliches erwartet man in Südböhmen vom Land OÖ. Wir bieten uns als Partner gerne an.

Kons. Ingo Günter Radhuber

VB-Ehrenobmann & Kulturreferent


Zurück



 
Top! Tradition heißt nicht Asche aufbewahren, sondern die Glut am glüh`n halten< Top!